Honorarprofessor als präsident des GWEC bestätigt



Visit website

FH Flensburg

Große Ehre für Dr. Klaus Rave: Der  FH-Honorarprofessor ist in Las Vegas als Präsident des Global Wind Energy Council wiedergewählt worden. Für zwei weitere Jahre wird Rave dem weltweiten Dachverband der Windenergiebranche vorsitzen.

Prof. Dr. Torsten Faber, Leiter des Instituts für Windenergietechnik („Wind Energy Technology Institute; WETI)“ beglückwünscht Dr. Rave, weiterhin im höchsten Amt im Bereich der Windenergie tätig zu sein. „Ich freue mich natürlich auch, dass Klaus Rave bei uns unterrichtet“, unterstreicht Faber. Von dem Wissen über weltweite Entwicklungen in der Windenergie, das der Honorarprofessor mit in die Flensburger Hörsäle mitbringe, profitierten die Studierenden in höchstem Maße, so Faber.
 
Auch Prof. Dr. Herbert Zickfeld, Präsident der Fachhochschule Flensburg, freut sich über die Wiederwahl von Professor Dr. Klaus Rave. Dies zeige seine Kompetenz. „Die Besetzung dieses hohen Amtes mit Professor Rave ist auch für die Windenergiebranche im Land zwischen den Meeren von größter Bedeutung“, so Zickfeld.